Omegle

Talk to strangers!

SaveSavedRemoved 0

Über Omegle

Omegle ist eine Chat-Plattform, die auf Anonymität setzt. Man muss keinerlei Angaben zur eigenen Person machen und kann so völlig anonym mit anderen Menschen in Kontakt treten. Hierzu werden nach dem berühmten Vorbild von Chatroulette zufällig Videochat-Verbindungen mit einem anderen Nutzer hergestellt und man kann mit diesem in Kontakt treten. Die Seite gibt es seit dem Jahr 2009. Erfunden wurde diese von dem damals noch 18-jährigen US Amerikaner Leif K-Brooks. Zu Beginn beliefen sich die Zahlen der Nutzer, die gleichzeitig online waren auf etwa 100. Nach einer ansehnlichen Erfolgsstory wuchsen die Mitgliederzahlen rasant an. Heute sind 30.00 User und mehr gleichzeitig online. Diese kommen allerdings überwiegend aus den USA. In Deutschland ist bislang sehr wenig los.

Top 3 Alternativen

  • Jetzt kostenlos ausprobieren

Singles

> 25.000
{{percmaxnr}}%
{{percmaxnr}}%

Altersstruktur

{{percmaxnr}}%
18-25
{{percmaxnr}}%
26-35
{{percmaxnr}}%
36-45
{{percmaxnr}}%
46-55
{{percmaxnr}}%
56+

Funktion

Kosten

Omegle ist komplett kostenlos.

Erfahrungen

Quelle: omegle.com

DETAILS

SLOGAN: Talk to strangers!

LINK: www.omegle.com

MITGLIEDER: > 500.000

ANTEIL ♂ /♀: ♂ 85% / ♀ 15%

Ø ALTER: 14 – 30 Jahre

BASIS-ACCOUNT: kostenlos

KOSTEN PREMIUM: komplett kostenlos

Omegle
Talk to strangers!
2.3 Testergebnis
Omegle Bewertung

Das kostenlose Chatportal Omegle scheint neben anderen Schwächen vor allem fragwürdige Leute anzuziehen. Daher keine Empfehlung.

Singles
2
Funktionen
3
Spass
2
Erfolg
2
Vorteile
  • Komlett kostenlos
  • Video- und Textchat
Nachteile
  • Sehr fragwürdiges Niveau
  • Viele niveaulose Nachrichten
  • Sehr hoher Männeranteil
  • Für Minderjährige ungeeignet
  • Technisch und gestalterisch überholt
Bewertung hinzufügen
Deine Erfahrungen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

*

Vergleich
  • Total (0)
Vergleichen
0