Zum Vergleich hinzufügen
Empfehlung

C-date

Erotische Abenteuer mit Niveau

Über C-date

C-date ist mit deutlich über 2,5 Millionen Mitgliedern in Deutschland der unangefochtene Marktführer im Bereich Casual Dating. Seit dem Jahr 2008 gibt es das Portal für den diskreten Seitensprung. Dadurch dass es sich hierbei um ein Portal für eher anspruchsvolle Seitenspringer handelt, die gewisse Ansprüche haben und auch auf Diskretion höchsten Wert liegen, kommt der Dienst auch bei Frauen sehr gut an. Das gibt es nämlich auch nur ganz selten: Hier sind mehr Frauen als Männer angemeldet, was wohl auch damit zu tun hat, dass Frauen gar nichts bezahlen müssen. Auch der Zuspruch sucht weltweit seinesgleichen.

Inhalt

Singles

> 2,5 Mio.
{{percmaxnr}}%
{{percmaxnr}}%

Über 2,5 Millionen Singles oder Gebundene auf der Suche nach einem erotischen Abenteuer machen sich allein in Deutschland tagtäglich bei C-date auf die Suche. Weltweit sind es über 20 Millionen. Damit ist C-date im Bereich Casual Dating in Deutschland und auch weltweit führend. Außerdem wächst zur Zeit kein anderes Portal so schnell. Der Zuspruch ist auch enorm.

Ein ganz großer Pluspunkt ist der Frauenanteil, der bei 52% liegt. Das heißt es gibt mehr Frauen als Männer. Das ist gerade im Bereich C-Dating und Seitensprung nicht unbedingt die Regel. Im Gegenteil, auf weniger seriösen Portalen, auf denen es eindeutiger zugeht, herrscht oft ein hoffnungsloser Männerüberschuss. Das ist hier aber überhaupt nicht der Fall. Das liegt einmal daran, dass sich C-date an den anspruchsvollen Casual Dater richtet, mit gewissen Ansprüchen und der auch eine gewisse Diskretion voraussetzt. Zudem wirbt das Portal konsequent auch in Frauen-Zeitschriften, was den Bekanntheitsgrad und auch die Akzeptanz weiter steigen lässt. Dass Frauen darüber hinaus auch nicht bezahlen müssen schadet sicher auch nicht.

Bei der regionalen Verteilung fällt auf, dass der Süden Deutschlands deutlich stärker vertreten ist als der Rest der Bundesrepublik. Bayern und Baden-Württemberg sind sehr gut vertreten, zusammen mit Berlin und Bremen. Die höchste Mitgliederdichte hat Hamburg. In den neuen Bundesländern ist verhältnismäßig wenig los. Hier spielt es also eine große Rolle, wo in Deutschland Sie wohnen.

Altersstruktur

{{percmaxnr}}%
18-25
{{percmaxnr}}%
26-35
{{percmaxnr}}%
36-45
{{percmaxnr}}%
46-55
{{percmaxnr}}%
56+

Die Altersstruktur ist für ein Casual Dating Portal ziemlich typisch. Sagenhafte 80% der Mitglieder ist zwischen Mitte 20 und Mitte 40. Aus verschiedenen altersbedingten Gründen ist darüber und darunter entsprechend weniger los. Am meisten los ist um die 40, die Altersgruppe von 36 bis 45 ist mit 30% am besten vertreten. Dies sollten Sie bei der Anmeldung auch berücksichtigen.

zurück zum Menü ↑

Funktion

Nach der einmaligen Registrierung, bei der man Basisangaben zur eigenen Person und vor allem zu den eigenen Neigungen macht, findet man sich im Mitgliederbereich wieder. Dieser ist sowohl technisch als auch gestalterisch nicht mehr auf dem aktuellen Stand. Das haben wir auch in unserer Bewertung berücksichtigt. Glücklicherweise ist das nicht der wichtigste Aspekt solch eines Portals.

Um vor allem den Frauen einen möglichst angenehmen Aufenthalt zu ermöglichen, funktioniert C-date ähnlich wie eine Partnervermittlung. Das heißt Sie durchsuchen nicht die Mitgliederdatenbank mit einer Suchfunktion, stattdessen bekommen Sie Partnervorschläge. Diese werden anhand der Angaben, die Sie bei der Anmeldung gemacht haben, zugewiesen. Diese Angaben können Sie glücklicherweise nachträglich noch ändern. Beim Testen mussten wir nämlich feststellen, dass diese Angaben einen deutlichen Einfluss auf die Qualität der Vorschläge haben. Wenn Sie sich als Mann anmelden und allzu eindeutige Wünsche und Neigungen angeben kann es passieren, dass Sie fast ausschließlich Fake-Profile als Vorschläge erhalten. Hier ist also etwas experimentieren erforderlich. Man kann auf jeden Fall so die Vorschläge direkt beeinflussen und auch qualitativ deutlich steigern.

Über das Profil und die Kontaktmöglichkeiten braucht man nicht allzu viele Worte zu verlieren. Das Profil ist insgesamt ok. Es ist ganz übersichtlich gehalten, mehr aber auch nicht. Kontakt aufgenommen wird per Chat oder Nachricht und damit wären die Funktionen auch schon im Großen und Ganzen aufgezählt. Die Features halten sich also stark in Grenzen, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss. Das Portal konzentriert sich auf das Wesentliche: Das Vermitteln von Männlein und Weiblein für gemeinsame Stunden. Ob einem das reicht ist auch ein Stück weit Geschmacksache.

zurück zum Menü ↑

Kosten

3 Monate
ca. {{percmaxnr}} € / mtl.
6 Monate
ca. {{percmaxnr}} € / mtl.
12 Monate
ca. {{percmaxnr}} € / mtl.

Die gute Nachricht für die Damen gleich vorweg: Frauen bezahlen bei C-date gar nichts. Der Dienst, also auch der Premium Bereich ist für sie komplett kostenlos. Männer werden dagegen zur Kasse gebeten, sobald sie mit Frauen Kontakt aufnehmen möchten. Die Preise richten sich dabei nach der gewählten Laufzeit. Möglich sind 3 verschiedene Laufzeiten: 3 Monate, 6 oder 12. Bei 3 Monaten bezahlt man(n) 39,90 € monatlich, bei 6 Monaten 29,90 € und bei 12 Monaten 19,90 €. Damit liegt C-date im leicht gehobenen Durchschnitt im Vergleich mit anderen einschlägigen Portalen. Durch den hohen Frauenanteil allein ist aber das Preis-Leistungs-Verhältnis durchaus in Ordnung.

zurück zum Menü ↑

Erfahrungen

Die Erfahrungen mit C-date hängen im Wesentlichen von 2 Faktoren ab. Wo Sie wohnen und welche Sucheinstellungen Sie gewählt haben. Dies bezieht sich auf die Herren. Frauen haben es naturgemäß immer leichter, einen Partner für gewisse Stunden zu finden. Da geht es lediglich noch darum, die Spreu vom Weizen zu trennen, was vor allem bei C-date ein verhältnismäßig dankbarer Job ist. Bei den Herren ist es ein großer Vorteil, wenn Sie in den Regionen wohnen, wo die Mitgliederdichte hoch und damit auch die Auswahl entsprechend größer ist (siehe Bereich „Singles“ weiter oben). Der zweite Faktor sind die Sucheinstellungen. Wie ebenfalls schon weiter oben beschrieben, sollten diese nicht allzu unanständig gewählt werden, da sonst die Gefahr groß ist, dass es sich bei den Partnervorschlägen zu einem großen Teil um Fakes handelt. Gehen Sie die Sache etwas konservativer an, dann treffen Sie auch auf echte Frauen mit echten Absichten.

Quelle: c-date.de

DETAILS

LOGO: C-date-Logo-150

SLOGAN: Erotische Abenteuer mit Niveau

LINK: www.c-date.de

MITGLIEDER: > 2,5 Mio.

ANTEIL ♂ /♀: ♂ 48% / ♀ 52%

Ø ALTER: 25 – 55 Jahre

BASIS-ACCOUNT: kostenlos

KOSTEN PREMIUM: – 19,90 EUR / Monat (12 Monate) – 29,90 EUR / Monat (6 Monate) – 39,90 EUR / Monat (3 Monat)

C-date

Erotische Abenteuer mit Niveau

7.9 Testergebnis
C-date Bewertung

C-date ist der Marktführer im Bereich Casual Dating mit vielen Mitgliedern und einem hohen Frauenanteil. Leider auch viele Fakes.

Singles
8
Funktionen
7
Kosten
8.5
Erfolg
8
Vorteile
  • Für Frauen komplett kostenlos
  • Marktführer Bereich Casual Dating
  • Am schnellsten wachsendes CD Portal
  • 52% Frauenanteil
  • Seriöses Portal
  • Gute Erfolgschancen auch für Männer
  • Überdurchschnittliches Mitgliederniveau
Nachteile
  • Teilweise viele Fakes (von Sucheinstellungen abhängig)
  • Funktionen überschaubar
Bewertung hinzufügen
Deine Erfahrungen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Gesamt-Bewertung

*

DatingCharts
Vergleich
  • Total (0)
Vergleichen
0